top of page

Klassenfahrt außer der Reihe

Traditionell machen sich an der Grundschule Traberweg die Kinder der 3. Klassen zum ersten Mal gemeinsam auf eine mehrtägige Reise. Doch jüngst gingen auch die Schülerinnen und Schüler der 2d auf einen Wochenend-Trip.


Die Initiative dafür ging von der Klassenlehrerin Frau Landgraf aus. Weil sie zum Sommer in Pension geht, hat sie alles darangesetzt, zum Abschied mit „ihren“ Kindern noch etwas Besonderes zu erleben. Und so stieg die Klasse an einem Freitagnachmittag mit ordentlich Aufregung und Abenteuerlust im Gepäck in die U-Bahn und fuhr ins nahegelegene Schullandheim Erlenried in Großhansdorf.


Dort verbrachten die Kinder mit ihrer Lehrerin und zwei begleitenden Eltern zwei erlebnisreiche Tage: Es gab eine Wissensrallye zu Flora und Fauna vor Ort, es wurde auf den Spiel- und Sportplätzen im Wald getobt, Stockbrot über einem knisternden Lagerfeuer gebacken, das Glühwürmchen-Spiel gespielt und sogar eine typische Teambuildingaufgabe war mit dabei.


Den ohnehin guten Klassenzusammenhalt hat dies gewiss weiter gestärkt und am Sonntag kehrte die Reisegruppe dann erschöpft und glücklich wieder heim.



109 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ferienreif!

Team Traberweg: Enni

Comments


bottom of page